Aufklärung nach Arztfehler, Entschädigung und Schmerzensgeld: Rechtsanwältin Birgit Guyens ist spezialisiert auf Medizinrecht.

Ärztefehler, Krankenhäuser & Versicherungen
Im Medizinrecht stehe ich Ihnen zur Seite

 

Schwere Krankheit und Unfallverletzungen werfen das normale Leben aus dem Gleis.  Schlimmer noch, wenn Behandlungsfehler in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegestationen dazukommen. 

 

Ärzte, denen Patienten vertrauen, stellen falsche Diagnosen, erkennen Krankheiten nicht, machen im OP-Saal schwere Fehler oder verwechseln Medikamente.

 

Für Patienten haben diese Fehler schlimme Folgen. Die Rückkehr in ein normales Leben ist häufig schwierig, manchmal unmöglich. Schmerzen, Angst und Trauer gehören vielfach zum Alltag.

 

Hinzu kommt: Viele geschädigte Patienten und Angehörige fühlen sich machtlos. Sie werden vielfach nicht ernstgenommen mit ihrem Bedürfnis nach Aufklärung: Wie konnte es zu den Fehlern kommen? Ärzte schweigen. Krankenhäuser mauern. Versicherungen stellen sich quer.

 

Nach ärztlichen Kunstfehlern durchleben Sie als Betroffene schwierige Wochen und Monate. Als Anwältin will ich, dass Sie besser durch diese Zeit kommen – indem Sie das bekommen, was Ihnen rechtlich zusteht.  Aufklärung. Unterstützung. Und die Wahrheit.

Was Sie jetzt wissen müssen

In Unfall verwickelt? Die gegnerische Versicherung will nicht zahlen? Hilfe durch Fachanwältin Birgit Guyens.

 

Ärztefehler vermutet? Diese sechs Punkte sollten Sie jetzt beachten!

 

Machen Sie alles richtig, wenn Sie ärztliche Kunstfehler vermuten. Vermeiden Sie alles, was Ihren Rechtsgegnern Vorteile verschafft.

 

Diese sechs Punkte sind wichtig für Sie - lesen Sie mehr

 

 

Hilfe vom Anwalt bei Diagnosefehlern, Behandlungsfehler, Ärztepfusch bei Operationen

 

Ist Ihr Anliegen dabei? Die vielen Fehler von Medizinern, Pflege und Versicherungen

 

Ärztlich Kunstfehler treten fast täglich auf. Ob

fehlerhafte Operationen, Medikamente, Diagnosen oder Probleme mit Versicherungen.

 

Lesen Sie hier, von welchen sechs Fehlern ich in meiner Anwaltspraxis besonders häufig höre.

Ihr erster Schritt heute:
Vereinbaren Sie ein Erstgespräch mit mir!

 

Bei unserem ersten Gespräch schätze ich Ihre Chancen auf Aufklärung, Schadensersatz und Schmerzensgeld ein. Ich gebe verständliche und fachlich sichere Auskunft über Risiken und Erfolgsaussichten.

 

In unserem Erstgespräch finden Sie Orientierung. Sie bekommen Antworten auf Ihre Fragen. Danach haben Sie eine fundierte Basis für Ihre weiteren Entscheidungen. Dies bringt Ihnen Sicherheit - und ein beruhigendes Gefühl in Ihrer schwierigen Zeit.

 

Das Erstgespräch verpflichtet Sie zu nichts weiter! Ihre Rechtsschutzversicherung übernimmt alle Kosten. Haben Sie keinen Rechtsschutz, kostet das Erstgespräch höchstens 226,10 Euro (gesetzlich gedeckelt!).

 

Rufen Sie mich unverbindlich an
02842 - 90 81 78
Zu allen Rechtsfragen

Faire, transparente Ersteinschätzung

Keine weiteren Verpflichtungen für Sie!

Birgit Guyens ist Ihre Rechtsanwältin in Kamp-Lintfort für Medizinrecht, Verkehrsrecht, Baurecht, Jagdrecht

Drei Beispiele aus meiner Anwaltskanzlei

Medizinrecht mit Herz
Das vergessene Bauchtuch
Meine Klientin hatte sich auf ihr erstes Kind gefreut. Eine Geburt per Kaiserschnitt - doch das OP-Team vergaß ein Bauchtuch im Körper meiner Klientin. Nach der Geburt spürte sie, dass mit Ihrem Körper etwas nicht stimmte. Um das Tuch herum entwickelte sich ein Tumor, der 25 Kilogramm schwer war.. In einer zweiten Operation musste der Tumor entfernt werden - unter Lebensgefahr.
Lesen Sie, wie ich für meine Klientin Aufklärung und Schadensersatz erstritten habe.
Medizinrecht mit Herz
Querschnittsgelähmt nach dem Unfall
Mein Mandant war auf einer Landstraße unverschuldet in einen Unfall verwickelt. Monatelang musste er eine schwere Wirbelsäulenverletzung auskurieren. Zunächst hatte er gute Prognosen. Doch dann wurde er mit der Diagnose „Querschnittslähmung“ konfrontiert - wegen eines Diagnosefehler seiner Ärzte.
Lesen Sie hier, wie mein Klient Schadenersatz von der gegnerischen Versicherung erhielt.
Medizinrecht mit Herz
Ein Rollstuhl für ein besseres Leben
Meine Klientin brauchte einen schlankeren und wendigeren Rollstuhl, um in ihrer neuen Wohnung zurechtzukommen. Doch die Krankenkasse stellte sich quer. Sie verweigerte das Hilfsmittel für rund 25.000 Euro.
Lesen Sie, wie ich in diesem Fall vorgegangen bin - und meine Klientin doch zu ihrem Rollstuhl kam.

Meine anderen Schwerpunkte

Schwerpunkt Baurecht
Baurecht
Bauverträge, Mangelbeseitigung,
Schadensersatz, ...
Schwerpunkt Jagdrecht
Jagdrecht
Jagdschein, Jagdpachtverträge,
Waffenbesitz, ...
Schwerpunkt Verkehrsrecht
Verkehrsrecht
Bußgeldbescheid, Führerschein,
Fahrverbot, ...

Ihre Anwältin

Ihre Fachanwältin im Raum Moers, Duisburg, Kamp-Lintfort und Niederrhein - für Verkehrsrecht, Medizinrecht, Baurecht und Jagdrecht
Birgit Guyens
Fachanwältin
Tel: 02842 - 90 81 78
© 2022 Copyright: https://www.kanzlei-guyens.de